Prothetik

Das Fachgebiet der Prothetik befasst sich mit dem Ersatz von fehlenden oder stark geschädigten Zähnen.
Zähne können beispielsweise durch einen Unfall oder eine tiefgehende Karies verloren gehen, zudem leiden viele Menschen auch mit fortwährendem Alter unter Zahnverlust. Sollten Zähne trotz aller Bemühungen verloren gehen, so helfen Ihnen in dieser Situation die Zahnärzte in Spandau bei der Restauration eines verlorengegangen Zahnes.
Die moderne Zahnheilkunde ist dank eines breiten Spektrums hochwertiger Zahnersatzmöglichkeiten in der Lage, verlorengegangen Zähne sowie einzelne Lücken ästhetisch anspruchsvoll zu rekonstruieren und dadurch die natürliche Kaufunktion wiederherzustellen. Welche der unterschiedlichen Varianten hierbei in Frage kommt, hängt von der individuellen Indikation ab. Zudem berücksichtigen wir in unserer Spandauer Zahnarztpraxis Ihre Wünsche und Bedürfnisse bei der Auswahl des Zahnersatzes.

Die Bandbreite der Prothetik reicht von einzelnen Kronen und Brücken über Teilprothesen bis hin zu Totalprothesen sowie kombiniert festsitzend-herausnehmbaren Zahnersatz. In unserer Praxis in Berlin-Spandau finden wir für jeden unserer Patienten die passendste Lösung. Jede prothetische Versorgung wird individuell für Sie von unserem Dentallabor gefertigt.

Welche Möglichkeiten des Zahnersatzes bieten die Zahnärzte Spandau an?

Grundsätzlich unterscheidet man zwischen festsitzendem und herausnehmbarem Zahnersatz:

Der festsitzende Zahnersatz beschreibt eine fest im Mund verankerte Prothese. Diese wird so präzise gearbeitet, dass sie von der natürlichen Zahnreihe kaum zu unterscheiden ist. In diese Kategorie fallen sowohl Teil- und Vollkronen als auch Veneers und Brücken.v
Sollte die Versorgung mit einer festsitzenden Prothese nicht mehr in Frage kommen, ist ein herausnehmbarer Zahnersatz notwendig. Der herausnehmbare Zahnersatz bildet das Gegenstück zur festsitzenden Prothetik, da hierbei die Prothese nicht im Kiefer verankert ist, sondern vom Patienten herausgenommen werden kann. Der herausnehmbare Zahnersatz hat jedoch das gleiche Ziel wie der Festsitzende: die Wiederherstellung der Kaufunktion, der Sprachbildung sowie eine ästhetische Komponenten. Mit Hilfe von herausnehmbaren Prothesen können allerdings auch die Folgen des Zahnverlustes, beispielsweise Zahnkippung oder Wanderung sowie Überbelastung des Kiefergelenks und der Kaumuskulatur verhindert werden.

Teil- und Totalprothesen

Ob eine Teil- oder Vollprothese zum Einsatz kommt hängt davon ab wie viele Zähne fehlen. Durch eine Teilprothese werden fehlende Zähne zwischen noch vorhandenen, gesunden Zähnen ersetzt, wohingegen eine Totalprothese im zahnlosen Kiefer Anwendung findet. Beide Prothesenformen ersetzen die natürliche Zahnreihe und haben das gemeinsame Ziel die Kaufähigkeit und Ästhetik wiederherzustellen. Die Basis beider Prothesen besteht aus rosafarbenem Kunststoff sowie gefertigten Kunststoff- oder Keramikzähnen. Die Totalprothese liegt auf der Schleimhaut des Kieferknochens auf, während bei einer Teilprothese Klammer- und Stützelemente eingesetzt werden, um einen natürlichen Halt an den Nachbarzähnen zu gewährleisten. Das Tragen von Vollprothesen kann jedoch zu Komplikationen wie beispielsweise Druckstellen führen. Verschiedene Formen der Teilprothese schließen die Teleskop-, Geschiebe- oder Stegprothese ein. Welche Prothesenform für Sie die Passendste ist, entscheiden wir gemeinsam mit Ihnen in einem ausführlichen Beratungsgespräch in unserer Zahnarztpraxis in Berlin-Spandau.

Hierbei handelt es sich um eine kombinierte Versorgungsform eines festsitzenden und herausnehmbaren Teils. Bei dem kombiniert festsitzend-herausnehmbaren Zahnersatz werden verschiedene Verankerungssysteme verwendet. Es gibt einen primären Teil, der auf einem Pfeilerzahn
befestigt wird, und anschließend überkront wird. Abschließend wird ein präzise darauf abgestimmtes Sekundärteil in die Prothese eingearbeitet.
Als Alternative zur Teil- oder Vollprothese können fehlende Zähne auch durch ein Zahnimplantat (künstliche Zahnwurzel) ersetzt werden. Durch das Einsetzen eines oder mehrerer Implantate können Kronen, Brücke oder festsitzend-herausnehmbarer Prothesen befestigt werden. Die Zahnärzte Spandau haben es sich zum Ziel gemacht Ihnen eine natürlich wirkende prothetische Versorgungsform zu geben, damit Sie so wieder an Selbstsicherheit und Lebensfreude gewinnen. Jeder Zahnersatz wird auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmt und in höchster Präzision in unserem Dentallabor gefertigt. In einem ausführlichen Beratungsgespräch in unserer Berliner Zahnarztpraxis beantworten wir natürlich all Ihre Fragen, besprechen relevante Punkte und folgende Schritte. Dank der modernen Prothetik geben wir Ihnen entscheidende Lebensqualität in Bezug auf Lachen, Beißen und Kauen zurück und erzielen dabei ein ästhetisch ansprechendes Ergebnis. Sollten Sie noch weitere Fragen haben oder aber Ihr persönliches Beratungsgespräch vereinbaren wollen, so können Sie uns jederzeit in unserer Zahnarztpraxis in Berlin-Spandau kontaktieren.