Schwangeren-Prophylaxe

“Jedes Kind ein Zahn” dieser Mythos ist heute schon lange nicht mehr aktuell. Denn Dank modernen Behandlungsmöglichkeiten können wir unsere schwangeren Patientinnen in der Zahnarztpraxis Spandau bestmöglich betreuen, und Ihre Zahngesundheit auch während der Schwangerschaft bestmöglich schützen. Dabei setzen wir auf eine individuelle Schwangeren-Prophylaxe für alle Schwangeren und diejenigen, die eine Schwangerschaft planen. Sprechen Sie uns hierzu gerne jederzeit an.

Eine Zahnfleischentzündung (Gingivitis) in der Schwangerschaft bzw. Parodontose (Rückgang des Zahnfleischs) ist besonders gefährlich, da der freiwerdende Entzündungsstoff in den Ablauf der Schwangerschaft stark beeinflussen kann. Bei Entzündungen des Zahnfleisch besteht beispielsweise ein 7-fach größeres Risiko einer Fehlgeburt.

Hormonumstellung

Durch die Hormonumstellung während der Schwangerschaft wird das Zahnfleisch stärker durchblutet. Dadurch ist es weicher, öfter geschwollen und gleichzeitig anfälliger für Entzündungen. Entzündungen wiederum gefährden die Gesundheit des Kindes.
Tipps: Um Entzündungen zu vermeiden achten Sie auf eine gründliche Mundhygiene und Schwangeren-Prophylaxe in Ihrer Zahnarztpraxis Spandau.

 

Häufige Nahrungsaufnahme

Durch die häufige Nahrungsaufnahme sind die Zähne vermehrt Säureangriffen ausgesetzt. Bevor sich der Zahnschmelz regenerieren kann, kommt es meist bereits zum nächsten Nahrungsaufnahme. Gleichzeitig erhöht sich das Risiko für Zahnfleischentzündungen und Karies.
Tipp: Um dieses Risiko zu reduzieren, empfehlen wir, auf zuckerhaltige Snacks zu verzichten.

 

Häufiges Erbrechen

Durch häufiges Erbrechen, kommt Magensäure öfter mit den Zähnen in Berührung. Diese führt wiederum zur Entkalkung des Zahnschmelzes, wodurch die Zähne weiter Ihren natürlichen Schutzmantel verlieren. Gleichzeitig putzen viele gleich nach dem Erbrechen die Zähne, wodurch der erweichte Zahnschmelz weggeschrubbt wird.
Tipp: Besser sollten Sie den Mund mit Wasser ausspülen und erst nach ca. 30 Minuten die Zähne putzen, wenn der Zahnschmelz wieder erhärtet ist.

In der Zahnarztpraxis Majdani bieten wir unseren Patientinnen eine individuell auf Sie abgestimmte Schwangeren-Prophylaxe. Wir sind bemüht, Erkrankungen der Mundhöhle zu trotz erhöhter Entzündungsgefahr in der Schwangerschaft zu verhindern. Dabei setzen wir auf eine gründliche Aufklärung und Prophylaxe aller Schwangeren.

Planen Sie eine Schwangerschaft bitten wir Sie, auch dies frühzeitig anzusprechen. Denn die Schwangeren-Prophylaxe ist am besten, wenn Sie bereits vor der Schwangerschaft beginnt.