Karies

Karies ist eine Krankheit, bei der sich aufgrund der durch Kariesbakterien produzierten Säure Löcher in den Zähnen bilden. Sobald sich ein Loch im Zahn entwickelt hat, schreitet die Karies fort und die Behandlung von Karies wird immer schwieriger. Welche Prophylaxe möglich ist, dazu berät Sie Ihre Zahnärztin Majdani in Berlin-Spandau.

Junge Frau bei einer Zahnarztbehandlung zwecks Karies

So entsteht Karies

Ihr Zahn wird nicht plötzlich ein Loch entwickeln, nachdem er von Zahnkaries befallen wurde. Wenn jedoch Plaque auf der Zahnoberfläche zurückbleibt, löst die durch Streptococcus mutans erzeugte Säure, die Zahnkaries verursacht, die Kalzium- oder Phosphorkomponenten des Zahns auf und sie werden aus dem Zahnschmelz ausgelaugt. Dies nennt man Entkalkung. Wenn sich Plaque auf dem Zahn ansammelt, kommt es zur Entkalkung, wodurch das Innere des Zahnschmelzes hohl wird.

Vorbeugen für eine gute Zahngesundheit

Bei der Vorbeugung von Zahnkaries empfehlen wir Ihnen, Sie Ihre Zähne mindestens zweimal täglich gründlich putzen. Wenn Sie Ihre Zähne putzen, wird der Zahnbelag entfernt, er bildet sich jedoch in wenigen Stunden wieder. Karies kann auch dann entstehen, wenn Essensreste nicht aus den Zahnzwischenräumen entfernt werden und mit der Zeit schädliche Säuren bilden. Zahnseide oder die tägliche Verwendung eines Interdentalreinigers ist der beste Weg, Speisereste zwischen den Zähnen zu entfernen.

Neben der Zahnreinigung kann die richtige Ernährung eine wichtige Rolle für eine gute Zahngesundheit spielen. Sie sollten deshalb auf den übermäßigen Konsum zuckerhaltiger Speisen und Getränke verzichten.

Welche Behandlungsmöglichkeiten bei Karies gibt es?

Die Behandlungsmöglichkeiten bei Zahnkaries richten sich nach den Umständen und der Schwere des Schadens. Bei Zahnkaries im Frühstadium kann eine Fluoridbehandlung helfen, den Zahnschmelz wiederherzustellen. Wenn der Schaden durch die Entstehung eines Hohlraums so weit fortgeschritten ist, dass Fluorid nicht mehr hilft, ist eine Füllung erforderlich. Wenn eine Kavität tief genug in einen Zahn reicht, ist unter Umständen eine Wurzelkanalbehandlung notwendig. Dabei wird der beschädigte innere Kern des Zahns entfernt und durch eine Füllung ersetzt.

Bei Ihrer Zahnärztin Majdani in Berlin-Spandau erhalten Sie jederzeit weitere Informationen rund um das Thema Karies.